Beim Ortstermin haben wir nicht nur die energetische Bausubstanz betrachtet, sondern auch das Heizverhalten des Bewohners. So wurde schnell klar, dass das Bad praktisch indirekt beheizt wurde, es reichte zur Erwärmung die Restwärme des Wohnzimmers aus, um das Bad zu temperieren und außerdem "wird es beim Duschen warm genug". Doch das ist nicht genug.

Mit dem Mausrad können Sie die Navigationspunkte in der Rubrik durchblättern.